Methode

Meine Vorgehensweise

Mein Vorgehen in der Beratung ist sehr zielführend und effizient. Oft reichen schon 3 bis 5 Sitzungen aus, um Klarheit zu erlangen und sich der aktuellen Herausforderung gewachsen zu fühlen. Dies im Unterschied zu Therapien, welche sich über Dutzend Sitzungen oder sogar über Jahre hinziehen können. Natürlich kannst du meine Begleitung für diverse Themen oder zu einem späteren Zeitpunkt wieder in Anspruch nehmen. Das entscheidest du nach deinem Bedürfnis.

In der Erstberatung lernen wir uns kennen und schärfen den Blick für dein Anliegen. Ich gebe dir Einblick in meine Arbeit und erste Handlungsmöglichkeiten auf den Weg.

 

In den Folgeberatungen durchleuchten wir dein Anliegen mittels Anwendung verschiedener Methoden der Individualpsychologie. Oft erforschen wir zu Beginn deine Persönlichkeit mithilfe des GPI®-Persönlichkeitstests. Dieser steigert einerseits deine Selbstreflexion und hilft dir zudem, deine Mitmenschen besser zu verstehen. Danach analysieren wir den Ursprung deiner Themen indem wir deine Vergangenheit berücksichtigen. Durch Kenntnis der Zusammenhänge von damals und heute kannst du bestehende Muster und Blockaden auflösen, die oft unbewusst in dir vorherrschen. Dadurch wird neue Energie freigesetzt, die dich befähigt, Handlungsmöglichkeiten zu finden um ein zielführenderes und zufriedeneres Leben zu führen.

Die Individualpsychologie

Die Individualpsychologie ist ein Instrument, um das Verhalten von Menschen zu verstehen. Sie ist eine Sozialpsychologie und eine verständliche Alltags- und Gebrauchspsychologie, die sich direkt anwenden lässt. Sie wurde vom Wiener Arzt Alfred Adler (1870-1937) begründet. Der Name Individualpsychologie leitet sich aus dem lateinischen Wort «individere» (unteilbar) ab und bezieht sich auf den Menschen als unteilbares Ganzes. Während Siegmund Freud die Aufspaltung der Persönlichkeit betonte und von der Vorstellung ausging, Teile des Menschen bekämpfen sich gegenseitig, betonte Adler das unteilbare Ganze.  

 

Des Weiteren geht die Individualpsychologie davon aus, dass der Mensch zielgerichtet ist. Alles was er sagt, tut, fühlt und denkt, richtet sich nach seinem (oft unbewussten) Ziel. Deshalb kann man das Verhalten eines Menschen nur verstehen, wenn man seine privaten Ziele und die unbewussten Zusammenhänge kennt. Nur wenn man diese versteht, ist eine Verhaltensänderung möglich. Die Individualpsychologische Beratung bietet Hilfe bei dieser Veränderung.

In diesem Veränderungsprozess ist wesentlich, dass man nicht am Symptom hängen bleibt, sondern durch Selbsterkenntnis aktiv an der Problembewältigung arbeitet. Es werden Handlungen geübt, damit Lebensaufgaben besser gelöst werden können und der Mensch im Einklang mit der Gemeinschaft steht. 

 

Weiterführende Informationen

Individualpsychologie nach Alfred Adler: Individualpsychologie - Grundlagen & Ziele

 

Diplomausbildung: Akademie für Individualpsychologie

GPI®-Persönlichkeitstest: GPI®-Persönlichkeitstest (coachingplus.ch)